Palast der Vernunft

palazzo-della-ragione

Der Palazzo, Bestandteil des vom Städtischen Museum genutzten Gebäudes, wurde im Laufe des XV. Jahrhunderts erbaut. Die nach Osten ausgerichtete Fassade schaut auf den Platz und ist mit Fresken aus dem Jahre 1588 verziert, die „Die Niederlage von Crassus gegen die Parther“ darstellen, während sich auch auf der Nordseite der Fries, an dem pflanzenförmige Schnecken und Festons prangen, gut erhalten hat. Der Portikus der Loggia, die zur Zeit der Venezianer zur Rechtsprechung genutzt wurde,  nimmt das gesamte Erdgeschoss ein; in die Innenwände sind Gedenktafeln und Inschriften eingemauert. Im Obergeschoss befindet sich der Saal der Vernunft ‚Sala della Ragione‘, in dem einstmals die Museumsstücke ausgestellt wurden und der heute für kulturelle Treffen und zeitweilige Ausstellungen genutzt wird.